Los criterios de búsqueda han cambiado. ¿Desea volver a los criterios anteriores?
Sortieren nach

Ferienhaus El Hierro Urlaub, Ferienwohnungen und Fincas

Reiseinformationen für Ihren Urlaub auf El Hierro

El Hierro ist die jüngste Insel des Kanarischen Archipels. Die zerklüftete Berglandschaft erreicht ihren höchsten Punkt am Gipfel Malpaso. Die geografischen Bedingungen zusammen mit dem Einfluss der Passatwinde begünstigt eine Vielzahl von Mikroklimas. Es ist eine ideale Insel für einen Urlaub inmitten der Natur: fantastische Landschaften und eine einzigartige Pflanzenwelt erwartet Sie auf dieser ungewöhnlichen, kleinen Insel im Atlantik. Der Aufenthalt im Ferienhaus ist ideal um El Hierro zu erleben und dabei die Gastfreundlichkeit der Bewohner der Insel kennen zu lernen.

 

Urlaubsparadise für Wanderer und Naturfreunde

Mit seinen 280 Quadratkilometern Fläche bietet El Hierro ideale Bedingungen für Wanderer: verschiedeneste Landschaften sind zu entdecken, von Vulkankegeln und Lavahöhlen bis hin zu Kiefernwäldern, grünen Wiesen und archaischen Lorbeerwäldern. Die Topographie der Insel unterscheidet 3 Regionen: das eher kargen Hochplateau im Nordosten der Insel, die abfallende Südwestseite und das fruchtbare Tal Valle del Golfo mit dem einzigen flachen Küstenabschnitt der Insel.

 

Eine der besten Tauchdestinations der Welt

Mit 46 Tauchspots ist El Hierro ein beliebtes Reiseziel für Taucher aus der ganzen Welt. Die Welt unter Wasser zeigt sich genau so abwechslungsreich wie an Land und Dank der exponierten Lage der Insel mit einer großen Vielfalt Meerestieren. Nicht umsonst findet auf El Hierro jedes Jahr der internationale Wettbeweb zum Thema Unterwasserfotografie statt. Für alle, die lieber an der Wasseroberfläche bleiben bietet das natürlich entstandenen Meerwasserbecken Charco Azul ein einamliges Erlebnis.

 

El Hierro Wetter & Klima

Das Klima der Kanarischen Inseln ist Subtropisch und durch den Einfluss des Kanarenstroms ganzjährig mild. Die Temperaturen liegen zwischen 18°C und 25°C, im Süden der Insel kann es wärmer und im Norden auch deutlich kühler werden. 

Eine Insel mit üppiger Vegeration kommt nicht ganz ohne Regen aus. Der Passat bringt zuverlässig feuchte Luft von Norden, wo sie an den Berghängen abregnet. Selbst in den Sommermonaten müssen Sie hier mit Niederschlägen rechnen. Der Süden ist deutlich trockener und in den Sommermonaten Mai bis September regnet es gar nicht.

Noch Fragen? Spezielle Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!